Schlafen

Um sich vom strapaziösen Klinikalltag zu erholen, ist guter Schlaf wichtig. Die Betten des ``Baresel Apartment bei den sieben Zwergen´´ an der MHH sind mit Latex - Kaltschaummatratzen gepolstert, sind waschbar, anti-allergisch und zudem auf ökologischer Basis dauerhaft gegen Hausstaubmilben behandelt.

Übersicht
Das ``Baresel Apartment bei den sieben Zwergen´´ ist massiv, hell und freundlich. Die Wohnung wurde neu renoviert, kein alter Rauchgeruch durchzieht Ihre Heimstatt. Helligkeit und Sauberkeit sind die Merkmale des ``Baresel Apartment bei den sieben Zwergen´´.

Ausruhen
Wir haben bei der Ruheecke des ``Baresel Apartment bei den sieben Zwergen´´ auf die übliche Sessel-Sofa-Kombination verzichtet. Statt dessen verfügen Sie über ein weiteres, echtes Bett! Dieses Tagesbett ist ein hochwertiges Bett - mit guter Taschenfederkernmatratze auf einem Federrahmen. Wenn also Besuch kommt, dann haben Sie ein weiteres bequemes Bett zur Verfügung.

Küche
Die Küche des ``Baresel Apartment bei den sieben Zwergen´´ ist gut ausgestattet. Sie können in Ihrer Küche in aller Ruhe - auch im Schlafanzug - Ihren Morgenkaffee kochen. Es ist einfach keiner da, der die Ruhe stören könnte. Sie finden alles sauber und ordentlich vor. Sie sind als Gast des Apartments nun Teil einer fürsorglichen, guten Gemeinschaft die sich kümmert. Bitte tun Sie den nächsten Angehörigen, die das Apartment nutzen, einen Gefallen und richten Sie die Küche wieder so her, wie sie war.

Essplatz

Im ``Baresel Apartment bei den sieben Zwergen´´ sitzen Sie auf festen, massiven Stühlen und an einem massiven Holztisch. Weder Plastik noch Papierfurnier stört das Auge. In dieser modernen und sauberen Umgebung können Sie sich erholen, und entweder selber kochen. Oder aber Sie nutzen einen der zahlreichen Bringedienste. Gleich um die Ecke (50 Meter) gibt es übrigens den "Asia Palace", ein hervorragendes China-Restaurant.

Ausblick
Das ``Baresel Apartment bei den sieben Zwergen´´ hat einen Balkon. Vor diesem befindet sich ein ruhiger, parkähnlicher Innenhof. Das Hochhaus, das Sie im Hintergrund sehen können, ist das G-Haus der MHH - so nahe sind Sie Ihrem Patienten...

Eingerichtet von Detlef Jaecks, Christine Schelle, Dieter & Dennis Schlatter, Gerda van Ommen und Bert Simon

 
zurück
zurück zu GrundrissHomebearbeitenE-Mailvor zu Anfahrt MHH